Schlusshock 2016 - Donnerstag, 2. Juni 2016

Traditionsgemäss schliesst das Sängerjahr immer mit einem gemütlichen "Schlusshock" ab. Dieser zählt selbstverständlich auch als eine "Probe". Auf dem Bild sehen wir einige fleissige Sänger beim "Einsigen" - sorry beim Einschöpfen!

Dieses Jahr treffen sich die Sänger auf dem Felsen des Restaurants Rheinfels in Chur. Bei angemessenen Temperaturen wird im Freien ein Apéro eingenommen, spendiert vom MCC und dem ehemaligen Sänger Alfred Mayer. Dabei gibt es einiges an Reminiszenzen auszutauschen. Man schimpft über das eine oder andere Lied, man lobt das eine oder andere Geschehnis, man lacht, man witzelt und stichelt, man...... singt. Fritz liest aus seinem legendären Ordner humorvolle Anekdoten - das Lied "Down by the riverside" regt unseren Showtänzer Emanuel zu einem Tänzchen auf sehr eingeschränktem Raum an.

Leider erfahren wir, dass unser Doyen Guido Caprez zu den Passiven übertritt - ein zuverlässiger und sicherer 1. Tenor. Dabei lässt er sich den Übertritt nicht lumpen und spendet dem Männerchor eine beachtlich Summe. Wir nehmen mit Wehmut Abschied von Guido.

Geübt wird an dieser "Probe" nur das Zusammensitzen, Trinken, Spaghetti-Essen, Singen als gesellschaftsverbindendes Element, ......

Zwei nehmen den Spaghettiplausch ernst und essen Pizza oder SchniPoSa!

Et voià - das war's!