Iigangshirnata

Struktureller Ablauf einer Iigangshirnata.

  1. Nach minutengenauem Transportplan, Fahrt nach Maladers.
  2. Zuversicht und Skepsis ausstrahlen - siehe Geischtsausdruck im Auto.
  3. Nach Begrüssung durch Gastfamilie - Apéro vor Arbeitsbeginn im Hennaschtall.
  4. Begrüssung durch Jung-Gastfamilie, Grossmutter nicht auf dem Bild.
  5. Intensive Auseinandersetzung mit dem roten Faden und den eigentlichen Themen.
  6. Übergang zur kulinarischen Körperpflege.
  7. Zugriff zur Kalorienaufbereitung.
  8. Zurücklehnen bei heissem, lautem, hektischem meinungsbildenden Disput - ähnlich einer Talkshow, wäre arenawürdig.
  9. Presse und jedwelche Whistleblower bleiben ausgeschlossen.

Begriffserklärung:

  • Iigangshirnata = Einstieg in die BWA-Arbeit
  • Hennaschtall   = gemütliches Jägerstübli
  • Gastfamilie      = Familie Brunold Andreas und Agi Gmbh mit Schwiegertochter Sandra und     Kleinkasperli, Maladers